Chronik Angelverein Furtwangen .
Posted on Januar 2007

Am 05. Juni 1972 fand im Hotel Ochsen in Furtwangen die Gründungsversammlung des Angelsportvereins statt. Initiator für die Gründung des Vereins war Harro Müller.
An der Gründungsversammlung nahmen 33 Interessenten teil. In dieser Versammlung wurde beschlossen einen Verein zu gründen. Die sofort eingeleiteten Wahlen ergaben folgende Zusammensetzung der Vorstandschaft:

1. Vorstand: Edwin Werner

2. Vorstand: Erich Fehrenbach

Schriftführer: Bruno Scherzinger

Kassier: Karl Braun

1973 konnte das heutige Fliegengewässer, die Breg in Schönenbach, angepachtet werden.
1980 war der Beginn der Ausbauarbeiten der Hofbauern Säge, welche heute nach unzähligen Arbeitsstunden das Vereinsheim ist.
Gleichzeitig erhält der Verein die endgültige behördliche Genehmigung für die bereits bestehende Forellenaufzuchtanlage.
In einer außerordentlichen Generalversammlung wurde Werner Falterer zum ersten Vorsitzenden gewählt, der bisherige Vorsitzende Edwin Werner wurde gleichzeitig zum Ehrenvorstand ernannt.
1985 konnten die Gewässer, für die Bereiche Schönenbach, Stadtgebiet/Katzensteig sowie Neukirch für weitere 12 Jahre angepachtet werden.
Im Jahre 1988 wurde das Vereinsheim "Hofbauernsäge" an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen, gleichzeitig wurde eine komplet neue Küche eingebaut.
Bei der Generalversammlung im März 1990 wurde Karl-Wilhelm Freund zum ersten Vorsitzenden gewählt.
1992 wurde erstmals seit bestehen des Angelvereins der Hirschenweiher abgelassen und der Schlamm ausgebaggert.
Anlässlich der Generalversammlung konnte eine Jugendgruppe gegründet werden, die inzwischen auf 12 Personen angewachsen ist.
Auf betreiben des ersten Vorsitzenden wurde 1996 eine neue Satzung durch die Mitglieder genehmigt, die wichtigste Änderung war den Vereinsnamen von Angelsportverein in Angelverein umzuändern.
Am 7 Juni 1997 konnte der Angelverein mit einem Festbanket sein 25-jähriges Jubiläum feiern.
Aus dem Gründungsjahr konnten 14 Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt werden.

Jeden Montag treffen sich unsere Mitglieder um die Gewässer in Arbeitsdiensten zu Pflegen und in kamaradschaftlicher Runde Angelerfahrungen auszutauschen.